Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beitragsseiten

Gesamtkonzepte Energiewende, Rolle der Windkraft, Reduktion CO2-Emissionen, Stromgestehungskosten

Das Fraunhofer-Institut IWES (Institut für Windenergie und Energie Systemtechnik) hat 2013 eien Studie zum Thema "Energiewirtschaftliche Bedeutung der Offshore-Windenergie für die Energiewende"  erstellt. Darin wird untersucht, wie das Energiesystem 2050 aussehen kann, das die Forderung 80%iger Reduzierung des CO2-Ausstosses erfüllt.

Energiewirtschaftliche-Bedeutung-Offshore-Windenergie

Das Schwesterinstitut Fraunhofer ISE (Institut für solare Energiesystem) hat ebenfalls 2013 eine "Sektor- und Energieträgerübergreifende, modellbasierte, ganzheitliche Untersuchung zur langfristigen Reduktion energiebedingter CO2-Emissionen durch Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien" veröffentlicht. Die Grundthesen zur Energieerzeugung sind denen dees IWES ähnlich. Viel genauer wird jedoch die Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch, sowie der Einfluss von Energiesparmassnahmen und Speichertechnologien modelliert und gerechnet. Auch hierfür der Link:

Energiesystem_Deutschland_2050

Das Fraunhofer-Institut ISE hat auch die Stromgestehungskosten der erneuerbaren Energien zuletzt 2018 untersucht. Hier der Link zum Ergebnis dieser Untersuchung:

Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien 2018